Das Magazin für eine offene und tolerante Gesellschaft

Starte gemeinsam mit uns in eine neue Ära in der queeren österreichischen Medienlandschaft. Im Jänner 2021 ist die erste Ausgabe vom Das Querformat erschienen. Das Magazin für eine offene und tolerante Gesellschaft. Wir blicken hinter die Kulissen, stellen Fragen und sind das Sprachrohr für queere und feministische Botschaften – dabei unterhalten wir auch noch.

Please wait while flipbook is loading. For more related info, FAQs and issues please refer to DearFlip WordPress Flipbook Plugin Help documentation.

Dornröschen und sein Ritter

Dornröschen und sein Ritter

Es war einmal eine Frau, welche die Nase voll von heteronormativen Geschichten mit toxischen Beziehungen und Gender-Klischees hatte und so machte sie sich auf, Geschichte(n) neues Leben einzuhauchen. 

Du Schlampe!

Du Schlampe!

In unserer Gesellschaft gelten weibliche Körper immer noch als Sexualisierungsobjekt, die, wenn sie nicht versteckt sind, Begierde auslösen – deswegen gilt die Devise, dass „anständige“ Frauen* ihre Körper nicht zur Schau zu stellen zu haben.

#positivarbeiten

#positivarbeiten

Seit mehr als 40 Jahren bieten die Antidiskriminierungsgesetze in Österreich Schutz vor Ungleichbehandlung in der Arbeitswelt und beim Zugang zu Dienstleistungen und Gütern. Intensive Sensibilisierungsarbeit vieler Interessensgruppen und Einrichtungen hat in Politik und Gesellschaft Bewusstsein geschaffen.

Hinter schwedischen Gardinen

Hinter schwedischen Gardinen

Der Film Fuchs im Bau von Arman T. Riahi aus dem Jahr 2020 erzählt die Geschichte von Hannes Fuchs gespielt von Aleksandar Petrović, dem Neuen im Bau. Fuchs ist jedoch kein Sträfling, sondern der neue Gefängnislehrer für junge Menschen in einer Vollzugseinrichtung.

Que(e)r durch Kopenhagen

Que(e)r durch Kopenhagen

In unserer Reihe „Que(e)r durch die Stadt“ präsentieren wir dir vielversprechende und interessante LGBTIQ-Spots in verschiedenen Städten. Unsere Redakteurin Lena Schneider hat sich im Rahmen der World Pride 2021 angeschaut, was es in Kopenhagen für queere Tourist*innen zu erleben gibt.

Es braucht viele Männlichkeiten

Es braucht viele Männlichkeiten

JJ Bola ist britischer Autor und Aktivist. In „Sei kein Mann“ plädiert er dafür, die Binärität aufzubrechen. Er spricht über Gewalt und Suizid bei Männern und warum Männer und Jungen sich nicht unbedingt als Feministen bezeichnen sollen.

Sexuality on the fringe of legality

Sexuality on the fringe of legality

Michael* has a somewhat illegal hobby. He sneaks into construction sites at night and lives out his passions there. We ask what’s behind it. Who are you when you’re there? Michael: The gaffer, the construction worker, the trainee, the builder, the...

Starke Persönlichkeiten

Starke Persönlichkeiten

Die französische figurative Malerin Apolonia Sokol wurde 1988 in Paris geboren und ist dänisch/polnischer Abstammung. Nach dem Master Abschluss an der „École Nationale Supérieure des Beaux-Arts de Paris“ ging sie in die USA und ließ sich in New York nieder.

Ein Recht für alle!

Ein Recht für alle!

Die gleichgeschlechtliche Ehe ist weltweit leider immer noch ein umstrittenes Thema, trotzdem hat die LGBTIQ-Community in den letzten Jahren viele Fortschritte gemacht. Um einen Überblick auf die momentane Situation zu geben, haben wir uns ein paar Länder etwas genauer angesehen.

Die Schwelle der Vagina

Die Schwelle der Vagina

Der Tampon geht nicht richtig rein, der Gang zur Frauenärztin ist eine Tortur und bei dem Gedanken an Sex zieht sich das Gesicht vor Schmerz zusammen. Was viele als wehleidig oder einfach „zu eng“ bezeichnen, hat tatsächlich einen Namen: Vaginismus.

Sex talk!

Sex talk!

Magdalena Heinzl ist die Gründerin der Plattform Sexologisch und leitet als Sexualpädagogin und Sexualtherapeutin Fortbildungen und Workshops für Personen aller Altersgruppen. Wir haben uns mit Magdalena getroffen und über sexuelle Kommunikation gesprochen.

Marie-Therese feiert sich, wie sie ist

Marie-Therese feiert sich, wie sie ist

Die gebürtige Lienznerin lebt ihre Kreativität vielseitig aus. Als Tänzerin hatte Marie-Therese Lind bereits Engagements in Paris, als Schauspielerin ist sie in diversen Produktionen zu sehen und 2020 gab sie ihr Debut als Regisseurin mit dem Kurzfilm „Abkürzungen“.

Coming Out ist so 90er!

Coming Out ist so 90er!

Die Kirche und Homosexualität – schwul und Pfarrer? Reden wir doch einmal über Gott, die Kirche und Homosexualität: Und zwar mit dem Superintendenten der evangelischen Kirche Niederösterreich, Lars Müller-Marienburg.

Flickentanz geht das Risiko ein

Flickentanz geht das Risiko ein

Daniela Flickentanz besingt mit ihren Liedern nicht nur ihr Publikum, sondern auch ihr früheres Selbst. Die Sängerin verpackt in ihrer Single „L(i)eben ist ein Risiko“ eine Botschaft, die sie auch an ihr altes Ich richtet: „Sich auf das Leben einzulassen ist zwar immer ein Risiko, aber man wird mit Lebendigkeit und Verbindung belohnt.“

30 Jahre RosaLila PantherInnen

30 Jahre RosaLila PantherInnen

Am 10. September 2021 feierte der Verein RosaLila PantherInnen im Grazer Volksgarten Pavillon seinen 30. Geburtstag. Eingeladen waren „friends and family“ – doch auch hochrangige Politiker:innen der Stadtregierung fanden sich zum Mitfeiern ein.

Es gibt viele von uns!

Es gibt viele von uns!

Direkt und einfühlsam, so begegnet mir die Rapperin Gazal im Gespräch. Ihre Stimme ist ruhig und zugleich stark. Jedes Wort sitzt und wirkt dabei nicht einstudiert, sondern authentisch. Wir sitzen mit hausgemachten Limonaden in einem Lokal am Donaukanal, starten unmittelbar nach unserer ersten persönlichen Begegnung ins Interview.

Tip the ivy!

Tip the ivy!

Colin Self und ich sind in seiner Wohnung in der Karl-Marx-Allee in Berlin zur Suppe verabredet. Wir essen mit spektakulärem Ausblick auf die DDR-Prachtbauten im stalinistisch-neoklassizistischen Stil, und unterbrechen unser Interview mehrfach um historische Travestie-Aufnahmen auf Youtube zu schauen und Campari Spritz nachzufüllen. 

Keine Lust auf Sex

Keine Lust auf Sex

Sowohl für den:die Partner:in als auch für einen selbst kann es frustrierend sein: „Ich habe gerade einfach keine Lust.“. Passiert dies das ein oder andere Mal, ist das komplett normal – für manche Personen ist diese Unlust jedoch Dauerzustand.

Die Amazonen und die Liebe

Die Amazonen und die Liebe

Liebe auf den ersten Blick hat sich bei den beiden Drag-Künstlerinnen, die als Pop- und Schlagerduo unter den Namen Die Amazonen auftreten, bewahrheitet. Ja, es gibt sie! Und es gibt vielmehr Botschaften, die Queen Naomi King und Wally Quinn zu vermitteln haben.

Zweitgrößter CSD Österreichs in Graz

Zweitgrößter CSD Österreichs in Graz

“So viele Teilnehmer:innen waren es noch nie.” Mehr als 6000 Menschen versammelten sich am 3. Juni vor der Grazer Oper und zogen bei strahlend blauem Himmel begleitet von mobilen Diskotheken und Trucks mit Soundsystemen durch die Grazer Innenstadt.

Überfällige Entschuldigung?

Überfällige Entschuldigung?

Justizministerin Alma Zadić entschuldigte sich am 07. Juni 2021 im Wiener Landesgericht stellvertretend bei allen Personen, die in der zweiten Republik aufgrund ihrer sexuellen Orientierung diskriminiert und strafrechtlich verfolgt wurden.